TEAM

Sechs Experten sind für Sie da.

Michael Findeisen

Michael Findeisen

Michael Findeisen ist seit 1974 als Rechtsanwalt in Köln tätig. Er arbeitete seit dieser Zeit vorwiegend auf dem Gebiet des Arbeitsrechts.

Er ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitsrecht sowie der Arbeitsgemeinschaft für Sportrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) und der European Employment Lawyers Association.

Herr Kollege Findeisen ist seit dem Jahr 2014 aus Altersgründen aus der Kanzlei ausgeschieden.

Die Kanzlei wurde von der Wirtschaftswoche am 02. Oktober 2009 zur
Top-Kanzlei im Arbeitsrecht gewählt.

Tätigkeitsbereiche:
Arbeitsrecht
Gesellschaftsrecht
Familienrecht
Roger Kühn

Roger Kühn

Roger Kühn ist seit 1981 als Rechtsanwalt tätig. Er ist ferner Fachanwalt für Medizinrecht, Sozialrecht sowie Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

Im Deutschen Anwaltverein ist er in den Arbeitsgemeinschaften für Miet- und Sozialrecht aktiv. Ferner ist er auch Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht.

Des weiteren ist er Mitglied im Vorstand der Rechtsanwaltskammer Köln und Vorsitzender des Vorprüfungsausschusses Sozialrecht. Er ist darüber hinaus Mitglied im Ausschuss Medizinrecht des Kölner Anwaltvereins.

Tätigkeitsbereiche:
Mietrecht
− Gewerbliches Mietrecht
− Erstellung und Überprüfung von Mietverträgen
− Mietzahlung und Mieterhöhungen
− Mietnebenkosten, Betriebskosten
− Mängel, Mängelbeseitigung, Mietminderung
− Abmahnungen
− Kündigung, Fristen, Kündigungsgründe
− Renovierungsverpflichtung, Renovierungsvereinbarungen
− Fragen zur Mietkaution
− soziales Mietrecht
− Räumung und Rückgabe des Mietobjektes
Medizinrecht
− Arzthaftungssachen
− Durchsetzung von Ansprüchen gegen Krankenversicherungen und Krankenkassen wegen abgelehnter Kostenübernahme für Behandlungsmaßnahmen und Medikamente
− Abwehr von Kündigungen von privaten Kranken-, Krankentagegeld- und Berufsunfähigkeitsversicherungen
− Berufsunfähigkeitsrentenansprüche gegen private Versicherer
− Krankentagegeldansprüche gegen private Versicherer
Sozialrecht
− Berufs- und Erwerbsminderungsrenten
− Schwerbehindertenrecht (GdB und Nachteilsausgleiche)
− Gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung
− Gesetzliche Unfallversicherung insbesondere Rente wegen Berufsunfällen und Berufskrankheiten
− Arbeitsförderungsrecht
− Recht der sozialen Entschädigung bei Gesundheitsschäden
Christian Braun

Christian Braun

Focus Spezial "Top Rechtsanwalt 2016" im Arbeitsrecht.

Christian Braun ist seit 1990 Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er bearbeitet im Wesentlichen arbeitsrechtliche und zivilrechtliche Mandate und berät Unternehmen in unterschiedlichen Rechtsangelegenheiten.

Christian Braun gehört der Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein an. Er ist leitendes Kommissionsmitglied im Bundesverband der Rechtsberater in der betrieblichen Alterversorgung (BRBZ e.V.) in Köln. Er ist Co-Autor des neuen Standardkommentars zum Betriebsrentenrecht, der im Frühjahr 2018 im Beck-Verlag in 2. Auflage erscheinen wird.

Tätigkeitsbereiche:
Arbeitsrecht
- Vertretung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht
- Vertretung von Betriebsräten
- Öffentliches Dienstrecht: Eingruppierung, Konkurrentenklage, Beförderung, Zurruhesetzung
- Kündigungsschutzverfahren, Änderungskündigung,
- Abfindungsvergleiche und deren Verhandlung, außergerichtlich und gerichtlich
- Rechte und Pflichten in einem laufenden Arbeitsverhältnis (Zahlungsansprüche, Zeugnisse, Abmahnungen, Urlaub, Befristungen, Krankheit, Teilzeit etc.)
- Fragen zu Sonderkündigungsschutz, z. B. für Schwerbehinderte, Schwangere, Mütter, Elternzeit, Betriebsräte
- Betriebsrentenrecht: Anpassung, Wartezeit, Insolvenzschutz, Auslegung von Pensionsordnungen
- Vertragsgestaltung Arbeitsverträge
- Altersteilzeit, Vorruhestand
- Insolvenz des Arbeitgebers, Arbeitsrecht in der Insolvenz
- Betriebsänderungen und Betriebsübergang gem. § 613a BGB
Versicherungsrecht
Inkasso
- Forderungsmanagement, Mahnverfahren, Zwangsvollstreckung
Gabriele Trimborn

Gabriele Trimborn

Gabriele Trimborn ist seit 1993 als Rechtsanwältin in Köln tätig und Fachanwältin für Familien- und Erbrecht. Sie berät und vertritt vor Gericht bundesweit ihre Mandanten/-innen in erbrechtliche Streitigkeiten und als Spezialistin für Scheidungen.

Seit über 20 Jahren ist sie Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Familien- und Erbrecht des Deutschen Anwaltsvereins. Außerdem gehört sie dem Deutschen Forum für Erbrecht an.

Tätigkeitsbereiche:
Familienrecht
- Scheidungen (Privatpersonen, Unternehmer, Ärzte)
- Unterhalt (Trennungsunterhalt, nachehelicher Unterhalt, Kindesunterhalt)
- Versorgungsausgleich
- Zugewinnausgleich
- Vermögensauseinandersetzung
- Auseinandersetzung der nichtehelichen Lebensgemeinschaften sowie die eingetragenen Lebensgemeinschaften
- internationales Familienrecht (Ausländer in Deutschland und Deutsche im Ausland, z. B. USA)
- Ehevertrag und Scheidungsfolgenvereinbarung
Erbrecht
- Pflichtteilsrecht
- Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften
- Lebensversicherungen, Schenkungen
- Testament, Erbvertrag
- internationales Erbrecht (Ausländer in Deutschland, Deutsche im Ausland z. B. Spanien)
Dr. Saskia Schneider

Dr. Saskia Wolf

Dr. Saskia Wolf ist seit 2006 als Rechtsanwältin in Köln zugelassen. Zuvor promovierte sie auf dem Gebiet des Kollektivarbeitsrechts über das Mandat des Betriebsrats zur Beschäftigungsförderung und -sicherung im Betrieb. Neben ihrer Tätigkeit als Fachanwältin für Arbeitsrecht liegt ihr Beratungsschwerpunkt auf dem Gebiet des Vertrags- und Haftungsrechts.

Sie ist Mitglied des Deutschen Anwaltvereins und gehört der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV an.

Tätigkeitsbereiche:
Arbeitsrecht
Zivilrecht
Wirtschaftsrecht
Birgit Boje

Birgit Boje

Birgit Boje ist seit 1991 als Rechtsanwältin in Köln tätig. Sie berät und vertritt ihre Mandanten seit dieser Zeit vorwiegend auf den Gebieten des Arbeitsrechts, des Mietrechts und im allgemeinen Zivilrecht.

Birgit Boje ist Mitglied des Deutschen und des Kölner Anwaltsvereins. Außerdem ist sie Mitglied des Arbeitsrechtsauschusses im Kölner Anwaltverein.

Tätigkeitsbereiche:
Arbeitsrecht
− Vertretung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht
− Kündigung, Änderungskündigung, Kündigungsschutz
− Abfindungsvergleiche und deren Verhandlung
− Rechte und Pflichten in einem laufenden Arbeitsverhältnis (Zahlungsansprüche, Zeugnisse, Abmahnungen, Urlaub, Befristungen, Krankheit, Teilzeit etc.)
− Fragen zu Sonderkündigungsschutz, z. B. für Schwerbehinderte, Schwangere, Mütter, Elternzeit
− Insolvenz des Arbeitgebers, Arbeitsrecht in der Insolvenz
− Betriebsänderungen und Betriebsübergang gem. § 613a BGB
Mietrecht
− Erstellung und Überprüfung von Mietverträgen
− Mietzahlung und Mieterhöhungen
− Mietnebenkosten, Betriebskosten
− Mängel, Mängelbeseitigung, Mietminderung
− Abmahnungen
− Kündigung, Fristen, Kündigungsgründe
− Renovierungsverpflichtung, Renovierungsvereinbarungen
− Fragen zur Mietkaution
− soziales Mietrecht
− Räumung und Rückgabe des Mietobjektes
Allgemeines Zivilrecht
− Vertragsrecht
− Kaufrecht, Werkvertrags- und Dienstvertragsrecht
− Verkehrsunfallsachen
− Schadenersatzrecht
− Mängelgewährleistung
− Inkasso/Forderungseinzug
− Abwendung nicht berechtigter Forderungen
Clemens Ditges

Clemens Ditges

Clemens Ditges ist seit 2007 als Rechtsanwalt tätig. Er ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Seine weiteren Tätigkeitschwerpunkte sind das allg. Zivilrecht sowie das Verkehrsrecht.

Clemens Ditges ist Mitglied des Deutschen sowie des Kölner Anwaltvereins. Ferner ist er Mieglied im Ausschuss RVG und Kostenrecht des Kölner Anwaltvereins.

Tätigkeitsbereiche:
Miet- und Wohnungseigentumsrecht
- Privates und gewerbliches Miet- und Pachtrecht
- Wohnungseigentumsrecht
- Nachbarrecht
- Makler- und Bauträgerrecht
Allgemeines Zivilrecht
- Vertragsrecht
- Kauf-, Werk- und Dienstvertragsrecht
- Mängelgewährleistungs- und Schadensersatzrecht
- Reiserecht
- Forderungsangelegenheiten, Inkasso
- Darlehens- und Bürgschaftsangelegenheiten
Verkehrsrecht
- Verkehrsunfallsachen
- Bußgeld- und Verkehrsordnungswidrigkeitsangelegenheiten
- Verkehrsstrafrecht
- Autokauf, -leasing und -reparatur